© 2009 Adam Piechowski Präsident Richard Milhous Nixon begrüßt die Apollo-11-Crew an der Mobile Quarantine Facility (MQF). Alle drei Astronauten verbleiben in der MQF, bis sie ins Lunar Receiving Laboratory (LRL) des Manned Spacecraft Centers (MSC) verbracht werden

Vor 40 Jahren: NASA-Raumfahrtmission Apollo 11

Die Apollo-11-Crew (von links): Commander Neil Alden Armstrong, Kommando-Modul-Pilot Michael Collins und Lunar-Modul-Pilot Edwin Eugene Aldrin Jr.

Die Apollo-11-Crew (von links): Commander Neil Alden Armstrong, Kommando-Modul-Pilot Michael Collins und Lunar-Modul-Pilot Edwin Eugene Aldrin Jr.

Hier ist die Durchführung einer Funktionsüberprüfung des Kommando-Moduls sowie des Equipments zu sehen. Armstrong und Aldrin werden später einen ähnlichen Check an Bord des Lunar-Moduls durchführen

Hier ist die Durchführung einer Funktionsüberprüfung des Kommando-Moduls sowie des Equipments zu sehen. Armstrong (links) und Aldrin (rechts) werden später einen ähnlichen Check an Bord des Lunar-Moduls durchführen


Hier eine Übung vom 22. April 1969, bei der die Verwendung verschiedener Werkzeuge auf der Mondoberfläche simuliert wird. Astronaut Buzz Aldrin (links) verwendet einen Greifer zur Aufnahme von Bodenproben, während Neil Armstrong einen Behälter zur Aufbewahrung bereit hält

Eine Übung am 22. April 1969, bei der die Verwendung verschiedener Werkzeuge auf der Mondoberfläche simuliert wird. Astronaut Buzz Aldrin (links) verwendet einen Greifer zur Aufnahme von Bodenproben, während Neil Armstrong mit dem dazugehörigen Aufbewahrungsbehälter assistiert


Neil Armstrong, Michael Collins und Buzz Aldrin in der Nähe der Saturn-V-Rakete mit Apollo-Raumfähre

Neil Armstrong, Michael Collins und Buzz Aldrin (von links) in der Nähe der Saturn-V-Rakete mit Apollo-Raumfähre


Das Kommando- und Service-Modul (CSM) von Apollo 11 wird an den Lunar-Modul-Adapter der Saturn-V-Rakete angepasst

Das Kommando- und Service-Modul (CSM) von Apollo 11 wird an den Lunar-Modul-Adapter der Saturn-V-Rakete angepasst


Ein Techniker arbeitet an dem Bereich, wo die Astronauten später das oben an der Saturn-V-Rakete angeordnete Raumfahrzeug besteigen werden. Das Vehikel wird für die erste bemannte Mondlandemission vorbereitet

Ein Techniker arbeitet an dem Bereich, wo die Astronauten später das oben an der Saturn V angebrachte Raumfahrzeug besteigen werden. Das Vehikel wird für die erste bemannte Mondlandemission vorbereitet


Der Crawler, ein von zwei Dieselmotoren angetriebenes Raupen-Transportfahrzeug, bringt die 2.940 Tonnen schwere Apollo-11-Trägerrakete Saturn V an den Höchstpunkt der Startrampe 39A mit ihrer Steigung von 5 %

Der Crawler, ein von zwei Dieselmotoren angetriebenes Raupen-Transportfahrzeug, bringt die 2.940 Tonnen schwere Saturn-V-Trägerrakete den Ausgangspunkt der Startrampe 39A (5 % Steigung)


Um 9:32 Uhr Ortszeit am 16. Juli 1969 erfolgt der Start von Apollo 11 vom Kennedy Space Center

Am 16. Juli 1969 um 9:32 Uhr erfolgt der Start von Apollo 11 vom Kennedy Space Center


Die großen Schwingarme weichen zur Seite und ein gewaltiges Flammenmeer signalisiert das Abheben von Apollo 11/Saturn V mit den drei Astronauten an Bord

Die großen Schwingarme weichen zur Seite und ein gewaltiges Flammenmeer signalisiert das Abheben von Apollo 11/Saturn V mit den drei Astronauten an Bord


Während der geplanten achttägigen Mission werden Armstrong und Aldrin im Lunar-Modul (LM) auf der Mondoberfläche landen, während sich Collins im kopfüber schwebenden Kommando-Modul im Mondorbit befindet. Beide Astronauten verbringen insgesamt 22 Stunden auf dem Mond, einschließlich eines zwei- und eines halbstündigen Aufenthalts außerhalb des Lunar-Moduls

Während der geplanten achttägigen Mission werden Armstrong und Aldrin im Lunar-Modul (LM) auf der Mondoberfläche landen, während sich Collins im kopfüber schwebenden Kommando-Modul im Mondorbit befindet. Beide Astronauten verbringen insgesamt 22 Stunden auf dem Mond, einschließlich eines zwei- und eines halbstündigen Aufenthalts außerhalb des Lunar-Moduls


Das Vehikel steigt mit seiner Trägerrakete in Richtung Orbit. Innerhalb von 2 ½ Minuten bringen es die S-IC-Booster auf eine Höhe von mehr als 60 km. Dieses Foto wurde von einem Flugzeug des Typs EC-135N der US Air Force mit einer 70-Millimeter-Teleskopkamera aufgenommen

Das Vehikel steigt mit seiner Trägerrakete in Richtung Orbit. Innerhalb von 2 ½ Minuten bringen es die S-IC-Booster auf eine Höhe von mehr als 60 km. Dieses Foto wurde von einem Flugzeug des Typs EC-135N der US Air Force mit einer 70-Millimeter-Teleskopkamera aufgenommen


Ein Blick ins Innere des Lunar-Moduls von Apollo 11 während der Mondlandemission mit Buzz Aldrin im Vordergrund, fotografiert von Neil Armstrong

Ein Blick ins Innere des Lunar-Moduls von Apollo 11 während der Mondlandemission mit Buzz Aldrin im Vordergrund, fotografiert von Neil Armstrong


Das Lunar-Modul Eagle wurde während der Landeprozedur vom Kommando- und Service-Modul Columbia aus fotografiert. Die langen dornartigen Überstände unter den Landesockeln sind Messfühler. Bei Bodenberührung geben sie ein Signal an die Crew, die den für den Sinkflug zuständigen Antrieb abschalten soll

Das Lunar-Modul Eagle wurde während der Landeprozedur vom Kommando- und Service-Modul Columbia aus fotografiert. Die langen dornartigen Überstände unter den Landesockeln sind Messfühler. Bei Bodenberührung geben sie ein Signal an die Crew, den Sinkflug-Antrieb abzuschalten


Commander Neil Armstrong steht bei der Lager-Baugruppe fürs Modul-Equipment (MESA) des Lunar-Moduls Eagle und unternimmt die ersten Schritte auf dem Mond. Buzz Aldrin hat diese Aufnahme mit einer 70-mm-Mittelformatkamera von Hasselblad aufgenommen. Die meisten während der Mission aufgenommenen Fotos zeigen Aldrin. Dies ist eine der wenigen Aufnahmen von Armstrong

Commander Neil Armstrong steht bei der Lager-Baugruppe fürs Modul-Equipment (MESA) des Lunar-Moduls Eagle und unternimmt die ersten Schritte auf dem Mond. Buzz Aldrin hat diese Aufnahme mit einer 70-mm-Mittelformatkamera von Hasselblad aufgenommen. Die meisten während der Mission aufgenommenen Fotos zeigen Aldrin. Dies ist eine der wenigen Aufnahmen von Armstrong, der als erster Mensch den Mond betritt


Rollentausch: Neil Armstrong fotografiert Buzz Aldrin, der sich in der Nähe eines der Landesockel vom Lunar-Modul aufhält. Auch der Messfühler ist auf dem Mondboden gut erkennbar

Rollentausch: Neil Armstrong fotografiert Buzz Aldrin, der sich in der Nähe eines der Landesockel vom Lunar-Modul aufhält. Auch der Messfühler ist auf dem Mondboden gut erkennbar


Gerade hat Buzz Aldrin das so genannte Early Apollo Scientific Experiments Package (EASEP) aufgebaut. Im Vordergrund steht das Passive Seismic Experiment Package (PSEP), dahinter der Laser Ranging Retro-Reflector (LR-3). Weiter im Hintergrund sind die US-Flagge, die weiße TV-Kamera sowie das Lunar-Modul Eagle zu sehen

Gerade hat Buzz Aldrin das so genannte Early Apollo Scientific Experiments Package (EASEP) aufgebaut. Es beinhaltet Geräte wie etwa Seismometer, Magnetometer, Spektrometer, Ionendetektor, Wärmeflussmessgerät, Staubdetektor und Laserreflektor. Im Vordergrund steht das Passive Seismic Experiment Package (PSEP), dahinter der Laser Ranging Retro-Reflector (LR-3). Weiter im Hintergrund sind die US-Flagge, die weiße TV-Kamera sowie das Lunar-Modul Eagle zu sehen


Zu Buzz Aldrins rechter Seite ist die so genannte Solar Wind Composition (SWC) fertig aufgebaut

Zu Buzz Aldrins rechter Seite ist das als Solar Wind Composition (SWC) bezeichnete Sonnensegel fertig aufgebaut. Durch dessen Auswertung in irdischen Labors lassen sich die Isotopenverhältnisse der Edelgase Helium, Neon und Argon im Sonnenwind direkt bestimmen


Buzz Aldrin posiert neben der US-Flagge fürs Foto

Buzz Aldrin posiert neben der US-Flagge fürs Foto


Erste Schritte auf dem Mond, 20. Juli 1969: Ein Abdruck von Buzz Aldrins Stiefel

Erste Schritte auf dem Mond, 20. Juli 1969: Ein Abdruck von Buzz Aldrins Stiefel


Diesen goldenen Olivenzweigs legte Neil Armstrong als traditionelles Symbol des Friedens auf dem Mond nieder

Diesen goldenen Olivenzweigs legte Neil Armstrong als traditionelles Symbol des Friedens auf dem Mond nieder


Die Apollo-11-Crew wartet darauf, von einem Helikopter der USS Hornet aufgenommen zu werden. Die vier Männer im Boot tragen Biological Isolation Garments (BIG). Das Kommando-Modul Columbia wasserte um 11:49 Uhr am 24. Juli 1969, etwa 812 Seemeilen südwestlich von Hawaii und nur 12 Seemeilen von der USS Hornet entfernt

Die Apollo-11-Crew wartet darauf, von einem Helikopter der USS Hornet aufgenommen zu werden. Die vier Männer im Boot tragen Schutzanzüge, auch als Biological Isolation Garments (BIG) bezeichnet. Das Kommando-Modul Columbia wasserte am 24. Juli 1969 um 11:49 Uhr, etwa 812 Seemeilen südwestlich von Hawaii und nur 12 Seemeilen vom Bergungsschiff USS Hornet entfernt


Lt. Clancy Hatleberg schließt die Luke, während Neil Armstrong, Michael Collins und Buzz Aldrin auf die Abholung durch den Helikopter warten

Lt. Clancy Hatleberg schließt die Luke, während Neil Armstrong, Michael Collins und Buzz Aldrin auf die Abholung durch den Helikopter warten


Präsident Richard Milhous Nixon begrüßt die Apollo-11-Crew an der Mobile Quarantine Facility (MQF). Alle drei Astronauten verbleiben in der MQF, bis sie ins Lunar Receiving Laboratory (LRL) des Manned Spacecraft Centers (MSC) verbracht werden

Präsident Richard Milhous Nixon begrüßt die Apollo-11-Crew an der Mobile Quarantine Facility (MQF). Alle drei Astronauten verbleiben in dieser mobilen Quarantänestation, bis sie ins Lunar Receiving Laboratory (LRL) des Manned Spacecraft Centers (MSC) verbracht werden


Commander Neil Armstrong erhält die erste Ehrenmedaille Congressional Space Medal of Honor von Präsident Jimmy Carter, assistiert durch Cpt. Robert Peterson. Sie gebührt ihm für die erfolgreiche Durchführung der Missionen Gemini 8 sowie Apollo 11

Commander Neil Armstrong erhält die erste Ehrenmedaille mit der Bezeichnung Congressional Space Medal of Honor von Präsident Jimmy Carter, assistiert durch Cpt. Robert Peterson. Sie gebührt ihm für die erfolgreiche Durchführung der Missionen Gemini 8 sowie Apollo 11, bei der er als erster Mensch den Mond betrat

Sag uns Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird keinesfalls veröffentlicht oder weitergegeben. Auszufüllende Felder sind markiert *

*
*